WILDWING

– Powder meets Allmountain –

Ein Ski mit breiter, weicher Schaufel welcher im Powder früh „aufschwimmt“ und dadurch dieses unbeschreibliche Gefühl vermittelt – YESSSSSSSS!

1,90 m lang, 15m Radius und das bei einer Mittelbreite von 105mm. Der Fachmann erkennt sofort, das ist eine extreme Kombination, für alle anderen ist es einfach nur ein geiler Ski!

Der Wildwing liebt natürlich den tiefen Schnee, funktioniert aber auch hervorragend auf griffiger, nicht zu harter Piste. Der kleine Radius in Kombination mit der „Full-Rockerline“ läßt unglaubliche Schräglagen zu.  Carven bis der Schenkel glüht!

„Die Kunst ist nicht einen Ski zu bauen der ausschließlich im Tiefschnee funktioniert, sondern einen der auch auf der Piste richtig abgeht“.

LITTLEWING

– Allmountain-Slalom, alles und noch mehr –

Der kleine Bruder des Wildwing vereint beste Allmountain Eigenschaften. Eine Länge von knapp 1,80m ist alles andere als ein skifahrerisches „Leichtgewicht“, aber selbst kleinere, leichte SkifahrerInnen bringen diesen Ski sauber auf die Kante. 15m Radius und eine Mittelbreite von 95mm verleihen dem Littlewing ähnliche Fahreigenschaften wie dem Wildwing, aber eben mit reduziertem Kraftaufwand.

Wem der Wildwing zu mächtig ist greift zum Little Wing und erhält dafür einen Extraboost an Fahrdynamik. Bereits bei geringer Geschwindigkeit zieht dieser Ski aggressiv in die Kurve – die Fliehkräfte nehmen zu ... KÖRPERSPANNUNG!

BIGWING

– Freeride ohne Kompromisse – Lang, Breit, FETT! –

Dieser Ski ist für die Big Days reserviert! 1,92 m, eine stattliche Taille mit 125mm, harter Biegelinie am Tail und laaaaanger Schaufel. Der Radius von 20m ist zweitrangig, hier zählt nur die Fläche. Denn im Backcountry gilt „Geschwindigkeit gibt Sicherheit!“ und die gibt´s eben nur wenn du genug Fläche = Auftrieb hast.

Natürlich kann man diesen Ski auch auf der Piste fahren – aber bitte nur um zum nächsten Powderrun zu kommen … ein Grenzgänger!

„Man wird dich am Grinsen erkennen!“

Bindungswahl

Alle Skimodelle können mit jeder beliebigen Bindung bestückt werden. Freeride-, Touren- oder Telemarkbindungen von verschiedenen Fabrikaten – alles ist möglich. Bei der Auswahl können wir dich gerne beraten. Der Kaufpreis wird tagesaktuell berechnet. Die Montage ist bereits im Preis der Ski inkludiert!

 

Preise

Die Kosten für einen individuell von Hand gefertigten Ski können je nach Material und Aufwand geringfügig variieren.

Der Grundpreis für alle Ski liegt bei € 1500,- incl. MwSt.

Zusätzliche Kosten:

 zusätzliche Karbonverstärkungen für schwerere Skifahrer (Biegelinie des Skis wird härter): € 40,-

Deckfurnier in Altholz: € 60,-

Namensgravur: € 60,- bis  € 100,-

 

Interesse?

Du erhältst deinen Ski nur über den direkten Kontakt mit uns, deshalb schick uns am besten eine E-Mail!

Sag uns welches Modell und welche optischen Vorstellungen Du hast und wir versuchen dann diesen gerecht zu werden. Oder lass dir einen Vorschlag von uns machen. Bedenke allerdings eines vorweg: Holz (Art, Farbton, Maserung, Asteinschlüsse etc.) ist immer anders, deshalb können wir dir im Vorfeld Vorschläge machen, das endgültige Aussehen ist aber auch immer ein wenig ein Zufallsprodukt!

Da der Herstellungsprozess sehr zeitintensiv ist, kann es unter Umständen zu längeren Lieferzeiträumen kommen. Diese werden wir Dir natürlich vorab mitteilen.

 

 Test

Da wir von jedem Modell Testskier haben können diese nach Absprache gerne tageweise entliehen werden.

 

Versand

Die  Versandkosten für ein paar Ski mit montierten Bindungen liegen innerhalb Deutschland bei € 15,-.

Für das europäische Ausland bitte die Versandkosten individuell erfragen.

 

Bezahlung

Da die Ski individuell für Dich gefertigt werden benötigen wir eine Anzahlung von € 200,- von Dir.

Wenn der Ski fertig ist bekommst Du eine vorläufige Rechnung von uns zugesandt. Nachdem diese überwiesen wurde versenden wir den Ski mit der Originalrechnung.

 

Garantie

Wir gewähren auf unsere Ski eine 12 monatige Garantie.

Diese beinhaltet Material- und Herstellungsfehler.